top of page

Im 1992 taten sich einige Fasnachtsverrückte zusammen und bauten einen riesigen drei-köpfigen Drachen aus Metall. Von diesen 15 Leuten ist nur einer übrig geblieben, der nach einem Jahr Guggemusig-Ausflug wieder eine Truppe organisierte um einen neuen Wagen zu bauen. Von den anfänglich zehn bis 15 Leuten ist die Gruppe immer weiter bis auf eine vier-köpfige Familie zusammen geschrumpft, was diese aber nicht davon abhält weiterhin die manchmal verrückten Ideen an der Luzernerfasnacht zu präsentieren. 

DSC_0014.jpeg
AMYU0388.jpeg

Karin

Seit 1995

ULGK0127.jpeg

Lars

Seit 2005

VWRJ4458.jpeg

Oli

Seit 2014

REAL9161.jpeg

Sven

Seit 2014

SZKP8723.jpeg

Sandro

Seit 2018

JLHU6397.jpeg

Jann

Seit 2020

WPLW1189.jpeg

Dani

Seit 2020

BFQV9164.jpeg

Chregu

Seit 1993

DFPN7443.jpeg

Jens

Seit 2005

LHJG6359.jpeg

Nathalie

Seit 2014

UHZF1195.jpeg

Andrea

Seit 2018

FQRD1400.jpeg

Oli (Schufi)

Seit 2020

NLQL5055.jpeg

Mäsi

Seit 2020

MQZZ1669.jpeg

Chregu (Lauri)

Seit 2020

bottom of page